Aktionen
Kommentare 5

25. Januar 2023 – Zweige

Mein Zweiggekritzel, das ich vor zwei Wochen für den MittwochsMix von Michaela und Susanne gemacht habe, war eine schöne Grundlage für Karten – und noch viel schöner wurde es, als ich sie mit Aquarellfarben und Co. weiterbearbeitet habe. Die Zweigschablone habe ich euch hier schon vorgestellt. Nun kommt der Zweigstempel:

Wo gehobelt wird… (oder geschnitzt…) – ihr wisst schon…

Hier ist der Zweigstempel gemixt mit dem bewährten Zweiggekritzel, Teebeutelpapieren und Stickerei. Für die Blättchen habe ich mich von dem Silberblattzweig von letzter Woche inspirieren lassen. Da ich auch so zart scheinende Blätter wollte, habe ich Buchseiten mit Silberblatt beklebt und dann Blätter ausgeschnitten. (Okeeee, ich weiß, man kann es auch übertreiben…)

Silberblättchen scheinen eine gute Zutat für meine MittwochsMix-Cocktails zu sein! Hier habe ich sie mit Gesso grundiert. Gemixt sind sie mit einem Probe-Abdruckblatt meiner Zweigschablone bzw. -stempel:

Ein, zwei nette Sätze aus einem alten Buch… Ich konnte nicht widerstehen.

Hier ist der Zweigstempel gemixt mit der ersten Zeile des Gedichtes „Rezept“ von Mascha Kaléko. Ich habe die Ängste sozusagen an die Zweige gehängt… (Wenn es nur immer so einfach wäre…)

Nun ein genähter Zweig – gemixt mit einem Stoffstückchen – angerichtet auf einem Stück Papier, auf dem ich die Aquarellfarben ausprobiert habe:

Nun noch zwei „klassische Cocktails“, die ohne viel Schnickschnack auskommen:

Zweiggekritzel gemixt mit Aquarellfarbe…

… und hier noch mit einer kleinen zusätzlichen Textverzierung. Mit Cocktailkirsche sozusagen… 😉

Schön war er, der Zweigmonat! Bin schon gespannt, was im Februar gemixt wird!

5 Kommentare

  1. Hallo Andrea,
    jede einzelne Karte berührt mich. Ich mag die pastelligen Farben zu den schwarzen Linien und Formen, dazu wenige Worte … fpr mich perfekt.
    Viele liebe Grüße
    Anke

  2. Was hast du nur für wunderschöne, zarte Kunstwerke gearbeitet, eine Karte schöner, als die andere! Echt großartig, dass du wieder voll im Flow bist!
    Liebe Grüße Ulrike

  3. Gut das der Monat zuende geht, sonst würden wir nächste Woche einen Dschungel hier sehen, weil dir noch viel mehr eingefallen wäre. Genähte Zweige … „Lass die Eile doch warten“ – das passt genau in die Jahreszeit! Sehr schön.

    Und was mich am allermeisten wundert: wie hast du es nach so vielen Versuchen endlich geschafft, diesmal nicht anonym sondern mit deinem Namen bei mir zu kommentieren? Mir fällt ein Stein vom Herzen. So lange war ich im Zweifel und nun klappt es doch! PRIMA!!

    Liebe Grüße
    ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*