Aktionen, MailArt
Kommentare 19

24. Juli 2018 – Meine Traumreisen

„Collagen“ ist das Thema der diesjährigen Sommerpost! Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn in diesem Jahr habe ich schon einige Versuche in der Collagentechnik unternommen und hatte viel Spaß dabei!
Es gibt ja sehr viele Arten und Möglichkeiten, Collagen anzufertigen. Mir persönlich gefällt es am besten, wenn ich Personen, Gegenstände etc. aus Zeitschriften oder ähnlichem ausschneide und sie auf einem anderen Hintergrund völlig neu arrangiere und mir so eine ganz eigene Wirklichkeit erschaffe. Auf diese Weise habe ich schon meine Sammelmappe und mein „Traumbuch“ erstellt.
Das grobe Thema der Sommerpost lautete „Traumreisen“ und das Format sollte 15 cm×15 cm groß sein…

Zuallererst habe ich aus alten Zeitschriften (aus den 60er Jahren… herrlich! 😂) allerlei Bildchen, die mir gefallen haben, ausgeschnitten.

In einem alten Weltatlas von 1980 habe ich meine „Traumlandschaften“ gefunden und die ausgeschnittenen Elemente zuerst grob darauf platziert.

Dann ging die Feinarbeit los: In einem improvisierten 15×15 Rahmen habe ich Stück für Stück die einzelnen Traumreisen erschaffen. Mit Texten und Karten aus dem Atlas, den ausgeschnittenen Bildern etc.
Durch alle Collagen sollte sich sozusagen ein „roter Faden“ ziehen. Meiner ist der „URLAUBSTIP FÜR SIE“, der auf jeder Collage auftaucht, der „morgentaufarbene“ Hintergrund sowie immer ein Zitat zum Thema Reisen:

Dabei habe ich verschiedene Zitate auf Teebeutel getippt und diese dann auf die Collagen geklebt. Mal verschwimmen sie völlig mit dem Hintergrund, mal ist das Teebeutelpapier noch deutlich zu erkennen.
Bevor die fertige Collage auf Graupappe gezogen wurde, habe ich noch einzelne Elemente darauf gestickt.
So sind zwölf völlig verschiedene Traumreisen entstanden.
Acht für die Postkünstlerinnen in meiner Gruppe, eine für Margit, mit der ich einen Extratausch vereinbart hatte, zwei für meine lieben Freundinnen und treuen Blogleserinnen Irina und Pö 😁 und eine für mich.

Hier kommen sie, die „Urlaubstips für Sie“:

Traumreise Nr.1: „Big Ben in neuem Glanz…“

Traumreise Nr.2: „Schwindelfrei… “

Traumreise Nr.3: „Vergebene Liebesmüh…“

Traumreise Nr.4: „Kleine Abkühlung gefällig?“

Traumreise Nr.5: „Froh zu sein bedarf es wenig…“

Traumreise Nr.6: „Mach mal Pause!“

Traumreise Nr.7: „Über den Wolken…“

Traumreise Nr.8: „Ich tanz für dich!“

Traumreise Nr.9: „Strandspaziergang…“

Traumreise Nr.10: „Wie ein Fisch im Wasser…“

Traumreise Nr.11: „Ein Schiff wird kommen…“

Traumreise Nr.12: „Ich lass dir schon mal das Wasser ein…“

Die Collagen zu verteilen war das reinste Lotteriespiel! Ich hatte absolut keinen Plan, welche Collage am besten zu welcher Person passen könnte . Ich hoffe jetzt einfach, dass alle mit ihrem Werk zufrieden sind!

Nachdem mich diese Collagen nun den ganzen Juli in jeder freien Minute beschäftigt hatten, fiel es mir ein bisschen schwer, mich von meinen Werken zu trennen. (Darum habe ich mir was einfallen lassen. Dazu ein anderes Mal mehr 😉 )

Schließlich habe ich habe noch Karten gemacht, mit Schnipselcollagen und Gelmediumtransfer. (Den Tipp habe ich von Ulrike bekommen. Hat super funktioniert!)

Für die Rückseite habe ich wieder einen netten Reisespruch auf Teebeutel getippt und aufgeklebt:

Und zum Schluss kamen meine Werke dann in einen Umschlag, den ihr zumindest teilweise von hier kennt.

Gute Reise, kann ich da nur noch sagen!

Und ein dickes Dankeschön an Michaela und Tabea, die sich wieder mal total viel Mühe gemacht haben, diese Sommerpost zu organisieren!

19 Kommentare

  1. Ach liebe Andrea, die sind aber schön geworden! Richtig gut gelungen, und ich mag die Kombi aus Sschrift und Bild ja eh sehr – und dann noch STick dazu – perfekt! Bei mir habe ich auch Schrift und Bilder und Faden verarbeitet, da sind wir uns ganz nah 🙂 Wie schön! Meine werde ich übernächste Woche verschicken, aber fertig sind sie. Ich wünsche dir ganz viel schöne Sommerpost, die du nun erhältst. Nach so einer tollen Leistung ist das mehr als verdient!
    LG. Susanne

  2. Irina Baumgärtner-Schweizer sagt

    Die Karten sind großartig!!!! Dein Motto (roter Faden) ist 👍 super…alle Werke sind sehr gut gelungen und jedes einzelne ist ein Kunstwerk dür sich

  3. Kerstin sagt

    Liebe Andy, die Collagen sind ja der Knaller. Sie sind toll geworden. Was für gute Ideen.
    Schön, dass!Du wieder dabei warst bei der diesjährigen Sommerpost.
    Deine Kerstin

  4. Uta Steinberg sagt

    Liebe Andrea, ich bin hin und weg. Deine Collagenreihe ist einfach traumhaft. Ich bin glückliche Besitzerin der Nummer 5 „Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König“ mit dem kleinen hüpfenden Mädchen. Ganz bezaubernd! Die gesamte Reihe ist herrlich durchdacht und konzeptioniert, und jede einzelne Collage ein Kunstwerk. Dass Du Dich nur schwer trennen konntest, ist echt nachvollziehbar. So viel Fantasie und so viele witzige Details!!!! Die nostalgischen Bilder sind herrlich. Besonders gut gefallen mir auch Deine vielen passenden Reisesprüche, sie runden Deine Werke ab. Hab Tausend Dank! LG von der Uta

  5. Liebe Andrea, ganz, ganz, ganz spitzenmäßige Collagen hast du verschickt! So witzig und spritzig gestaltet, toll durchdacht mit den Urlaubstipps, die überall auftauchen! Bin ganz begeistert von deiner gelungenen Arbeit, und ich kann sehr gut nachvollziehen, wie schwer es dir gefallen sein muss, dich von diesen Einzelstücken zu trennen.
    Alle Empfänger werden jubeln!
    Ganz liebe Grüße Ulrike

  6. sagt

    Sehr sehr sehr kreativ, DAS ist wirklich echte Kreativität, Andy!!!! Wie immer eine begeisterte Pö, die Dir viele Grüße sendet:-) 🙂 🙂

  7. Wunderbare Collagen sind das geworden, und was ich besonders an ihnen liebe: so viel hintergründiger Humor dabei. Herrlich. Bin schon gespannt, was Du Dir ausgedacht hast,
    Liebe Grüße Christiane

  8. Boah, ich bin hin und weg… wirklich TRAUMhafte Collagen hast du gezaubert, eine schöner als die andere. Ans besticken hatte ich auch schon gedacht, aber irgendwie jetzt doch wieder verworfen. Aber gerade die Stickelemente machen jede Collage zu was ganz Besonderem. Ganz großartig!!!! Liebe Grüße, Angelika

  9. Oh, das ist ja genial!!! So tolle Karten und dann noch jede anders! Welch ein riesen Aufwand. Das hat sich aber gelohnt. Ich hoffe, sie kommen alle sicher an und ich bin schon gespannt, was du dir überlegt hast, um sie als Erinnerung für dich zu konservieren.

    Liebe Grüße

    ela

  10. Slo sagt

    … dann ich ja nur sprachlos staunen !!!
    Eine schöner als die andere und auf die Stickidee wäre ich ja nie gekommen.
    Weiterhin einen kreativen Sommer,
    Slo

  11. mein_wintergartenatelier sagt

    Liebe Andrea,
    deine Serie ist wunderschön geworden. Es gibt so viele Details zu entdecken. Danke, dass du mich an den Nil geschickt hast. Sahara hätte allerdings auch gut zu mir gepasst…
    In vier Wochen werde ich mich revanchieren.
    Liebe Grüße Carmen

  12. Pingback: 29. Juli 2018 – Mein Sommerpostbüchlein | FearlessCreativity

  13. liebe andrea,
    ich bin so glücklich, eine deiner ganz und gar wundersamen, wunderbaren, wunderschönen karten bekommen zu haben! und ich hab dir sofort verziehen, dass du mich in die sahara geschickt hast ( ich kann hitze nicht ausstehen!), denn gerade diese collage ist einer meiner lieblinge deiner 12 schönheiten. ich hab sie einfach uminterpretiert in dänische dünen ;-). der satz des dalai lama ist mir sofort sehr entgegengekommen, denn ich gehe so gern auf entdeckungsreisen. das muss nicht weit weg sein, mir reicht auch unsere nähere umgebung. da gibt es noch so viel zu erkunden.
    ich finde deine ganze serie unglaublich und bin sehr begeistert, dass du dir so viel zeit und energie dafür genommen hast und jede freie minute dafür gewerkelt hast. das hat sich gelohnt!! allein die wunderbaren zitate, die du eingefügt hast und die herrlichen geschichten aus den 60er jahren – wirklich superb!!
    herzlichen dank auch hier dafür, ich schicke liebe grüße!
    mano

  14. ich staune Bauklötze! Was eine Kreativität! Wow! Eine ganz tolle Weltreise in 12 Kapiteln, ist ja ne Wucht! Herzliche Grüße, Eva

  15. Pingback: 06. August 2018 – Reise, reise! | FearlessCreativity

  16. Deine Collagen sind ein echter KNALLER! Grandios! und erst bei längerem Hinsehen entdeckt man den Witz darin. Sehr amüsant. In der Wüste staubsaugen oder den Wasserfall bewässern. SUPER!
    Dake fürs Teilen
    Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*