Aktionen
Kommentare 4

03. Mai 2021 – Spaziergang mit dem roten Faden…

„Ich nehme einen Faden und geh mit ihm spazieren…“ – das Wochenthema von Frau Nahtlust bei ihrem „Jahr der Miniaturen“ ist ja schon fast eine Minigeschichte… 😉

Diesmal habe ich wieder eine Karte gemacht – aus einer Buchseite, die passenderweise zwei junge Frauen beim Spaziergang zeigt:

Den Faden habe ich flugs einem der Mädels in die Hand gegeben, damit sie mit ihm spazieren gehen kann – wobei er sich unbemerkt zu einem kleinen Kunstwerk entfaltet. Ein Lob auf den Müßiggang!

Noch sah meine kleine Collage allerdings etwas farblos aus. Deshalb habe ich ein wenig bunte Landschaft drumrum gebaut…

Das Besticken als „Fadengrafik“ hat mir großen Spaß gemacht. Total faszinierend, wie Stich für Stich immer mehr ein Muster entsteht!

Hier unten sieht man sie noch einmal groß: die zwei Mädels bei ihrem Fadenspaziergang:

Mir gefällt meine Collagenkarte richtig gut. Die farbigen Collagenelemente haben es echt rausgerissen!

4 Kommentare

  1. Das ist wirklich eine tolle Collage geworden, und ich gebe dir Recht: Die Landschaft musste einfach noch sein und passt perfekt ins Bild! Vermutlich wäre mir die gar nicht als extra Element ins Auge gestochen, so harmonisch passt sie sich ein. Sie musste einfach dort sein 🙂
    Ein toller Müßigang und sowieso ein super Wort. LG. Susanne

  2. wunderbar, dass du noch die idee mit den collageschnipseln hattest. jetzt ist deine karte wirklich perfekt und wunderschön geworden. die idee, den faden noch zu verspinnen gefällt mir auch ausgesprochen gut. ein kleines gesamtkunstwerk!
    liebe grüße
    mano

  3. ‚Müßiggang‘, ach , ist das ein schönes Wort, welches Sehnsucht erweckt!
    Eine wirklich tolle Karte zum Wochenthema!
    LG Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*