Aktionen
Kommentare 8

20. Januar 2021 – Einfach mal abtauchen…

„Foto &neu“ – das ist das Thema des MittwochsMix von Michaela und Susanne im Januar. Ursprünglich wollte ich ein wirkliches Foto nehmen, nun ist es doch eines aus einer Zeitschrift geworden… Aber naja… Foto ist Foto.

Aus diesem Zeitschriftenfoto habe ich nun zwei neue Hefte entstehen lassen. Und zwar mit zwei unterschiedlichen Transfertechniken:

Links ist das Zeitschriftenfoto, das mir als Vorlage diente. Daneben ein Transfer mit Gelmedium und einer mit Lavendeldruck auf Stoff.

Den Gelmediumtransfer habe ich mit einem Stückchen des Lavendeldruckes ergänzt und das Ganze bestickt… Alles zusammen habe ich auf eine geweißte Buchseite genäht.

Die Vorderseite von Heft 1

Das Gedicht von Janosch habe ich schon für meinen Kalender verwendet. Es gefällt mir so gut, dass es nun auch die Rückseite meines Heftes zieren darf:

Handgeschöpftes Papier auf Blubberpapier… eine gute Kombination!

Die Grundlage meines zweiten Heftes ist eine Collage aus den unterschiedlichsten Papieren, auf denen ein Teil des Stoff-Lavendeldrucks angebracht ist.

Vorderseite von Heft 2

Die Rückseite ist relativ schlicht – nur eine Papiercollage:

Zusammengenäht habe ich die Hefte wieder mit dem Kettenstich. Das sieht so hübsch aus, finde ich!

Mir gefällt, wie aus einem Foto zwei sehr unterschiedliche Drucke entstehen: der eine ganz genau, fast wie das Foto selbst, der andere eher grob und etwas verschwommen.

So, jetzt tauchen die zwei mal ab zum MittwochsMix!

8 Kommentare

  1. ach andrea, die sind ja beide so schön geworden und ich würde jetzt gern mit abtauchen in warme gewässer (in kalte nicht so gern!) und dort stille spüren und mich an den farben der fische und pflanzen berauschen.
    das lavendelfarbige gefällt mir noch besser, ich mag die maddrigen farben daran – übrigens auch etwas was ich schon immer mal ausprobieren wollte: lavendeldruck!
    liebe grüße
    mano

  2. Wundervoll, liebe Andrea – und wie Mano würde ich auch gerne abtauchen. Gerade heute sind meine Energien noch sehr tief im Wasser verborgen… 😉 Lavelndruck finde ich auch spannend, aber mir wird leider von dem intensiven Duft sehr schnell schlecht. Das kann ich nicht so gut ab – selbst bei gelüftetem Fenster. Aber das dezente an den Farben passt hier gut!
    LG und danke für deine lieben Worte.
    Susanne

  3. Claudia sagt

    Liebe Andrea, was soll man da sagen?! VERDAMMT SCHÖN sind sie geworden, Deine Büchlein! Dass der Transfer so toll rauskommt ist mir immer noch ein Rätsel – trotz reichlicher Hilfestellung von allen Seiten (z. B. von Dir und Frau Nahtlust…..)! Irgendwann klappt das bei mir auch, hoffentlich. Lavendeldruck „kann ich schon“, mir wird nicht schlecht… und sieht auch immer super aus. Ich wünsche Dir eine gute (Rest-) Woche! Claudia

  4. Ganz wunderschön wieder, Andrea, aber ich würde sagen, sie taucht auf aus den Fluten!
    Lavendeltransfer habe auch ich noch nie probiert, es wirkt richtig mystisch auf Stoff!
    Ich grüße dich fleißiges Lieschen! LG Ulrike

  5. Das Gedicht ist wirklich super schön. Es passt sehr gut zu deinen Drucken, die richtig gut geworden sind. Ich wußte nicht, dass man aus einer Vorlage mehrere Drucke „herausholen“ kann. Ach ja, jetzt mal so richtig schön abtauchen….

    • Nein, nein, ich habe von dem Originalbild der Zeitschrift zwei Kopien mit dem Laserdrucker gemacht. Eine für den Lavendeldruck, eine für den Gelmediumtransfer. Lieben Gruß!

  6. Cheistina Riebel sagt

    Diese beiden Drucke sind wunderbar geworden und auch die weitere Gestaltung als Hefte. Einfach nur schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*