Aktionen
Kommentare 4

11. März 2020 – aufgeschichtet…

Immer noch ist „Schicht und Tulpe“ das MittwochsMix Thema von Susanne und Michaela im März. Nachdem ich ja viel „Rohmaterial“ durch meine Gelliprintsession erhalten habe, ist diese Karte entstanden:

Diverse Schichten von Gelliprints, Buchseiten, Teebeutelpapieren…alles wild übereinander geklebt. Schon so pur sah die aufgeschichtete Karte gar nicht schlecht aus. Aber klar, es fehlte ja noch die Tulpe!

Diese hab ich zuerst mit Hilfe von Kohlepapier aufgezeichnet und dann mit der Nähmaschine wild umnäht:

Relativ unspektakulär aber ganz hübsch finde ich – und so schicke ich „Schicht & Tulpe“ ins MittwochsMix-Rennen. Los geht’s!

4 Kommentare

  1. Ha, jetzt klappt es…. Also deine Tulpe ist zauberhaft und das NÄhmalen absolut gekonnt umgesetzt, damit es richtig gut zur Geltung kommt. Super! Ich wünsche weiterhin gute Besserung und schicke liebe Grüße! Susanne

  2. Superschön! Und man sieht schon Susannes Einfluss, oder? Ich schicke Mittwochsdank und liebe Grüße… gute Besserung…? Auch die!
    Michaela

  3. Ja, die Schicht-Collagekarte ist an sich schon sehr schön und nun noch klasse aufgewertet durch deine Nähmalerei!
    Liebe Grüße Ulrike

  4. Super schön ist Deine Karte geworden. Schon die wilde Schichtung der Karte sieht so toll aus und Deine Nähmalerei perfekt.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*