Bastelkram
Kommentare 2

11. November 2019 – Ich sammle Farben für den Winter…

…na ja, eigentlich eher Samen für den Frühling. 😉 Und zwar die der Prunkwinde, die uns den ganzen Sommer über mit ihrer Blütenpracht erfreut hat.

Ich glaube, es war zur Sommerpost 2017, als ein Tütchen von Prunkwindensamen als „Beigabe“ in einem Umschlag war. Ich weiß gar nicht mehr, von wem… Letztes Jahr habe ich es irgendwie verpasst, sie auszusäen aber dieses Frühjahr hat es dann geklappt. Und wie schön sie geblüht hat, die Prunkwinde!

Nun habe ich sie selber geerntet, die Samen; zum im nächsten Jahr wieder Aussäen und zum Verschenken.

Damit das ein bisschen was hermacht, habe ich für die Samen Tütchen aus Tetrapack gebastelt:

Ich arbeite sehr gerne mit diesem Abfallmaterial. Hier habe ich genauer erklärt, wie es funktioniert. Das Prinzip ist immer ähnlich: die einzelnen Teile klebe ich erst collagenartig zusammen. Anschließend werden sie zusammengenäht.

Auf die Vorderseite kam immer ein Bild unserer Prunkwinde, das ich mit Gelmedium auf helles Tetrapackpapier transferiert und anschließend aufgenäht habe.

Die Rückseite hat einen simplen Knopfverschluss.

Jedes Tütchen sieht ein bisschen anders aus…

Aber irgendwie hat jedes was…

Drei Tütchen sind schon fertig. Ich denke jedoch, ich starte eine Massenproduktion 😉

(Obwohl es ehrlich gesagt ganz schön lange dauert, bis so ein Tütchen endlich fertig ist. Aber es kommen ja jetzt die langen Winterabende…)

Auf jeden Fall ist es eine tolle Verwertung eines Abfallproduktes!!!

2 Kommentare

  1. Was sind deine Samentäschchen hübsch geworden, ganz großartige Gestaltung mit dem Patchwork! Ich würde ja sofort ‚hier‘ schreien, wenn ich nicht selbst schon so viele Prunkwindensamen aus eigenem Anbau hätte.
    In diesem Jahr hatte ich zum ersten Mal eine himmelblaue Winde in allerschönstem Blau, mit großen Blüten, die erst in der Nacht zum 1. November dem Frost zum Opfer gefallen sind, leider.
    Ich wünsch dir einen gemütlichen November!
    Liebe Grüße Ulrike

  2. eine tolle idee, die du superschön gestaltet hast! dass man sogar bilder auf tetrapackpapier transferieren kann, ist wirklich erstaunlich!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*