MailArt
Kommentare 9

09. September 2019 – die Hülle zur Fülle…

Inzwischen haben sich eine Fülle von Sommerpostheften bei mir eingefunden. Hier und hier habe ich sie vorgestellt. Die Idee der beiden Initiatorinnen war ja, für die Hefte ein Gummibandbuch herzustellen, in das sie eingehängt werden können.

Ich war mir lange nicht sicher, ob ich so ein Gummibandbuch überhaupt brauche… aber ja, ich brauche eins! Sozusagen eine Hülle für die Fülle – an Heften 😉

Nach Michaelas Anleitung habe ich mir dann ein solches gemacht.

Die Außenseite besteht aus zusammengenähten Tetrapackelementen – beklebt mit Bildern aus der Zeitung (gefunden in einem Artikel über Alexander von Humboldt).

Ich finde Tetrapack ist ein super Material mit dem ich total gerne arbeite.

Die Innenseite ist grün bemaltes SnapPap (eine Art veganes Leder), das ich mit grünen Chiffonstreifen, die von meinen vogelwilden Heften übrig waren, beklebt habe. Außen- und Innenseite habe ich dann zusammengeklebt und am Rand umnäht.

In die Mitte habe ich oben und unten jeweils zwei Löcher gestanzt, durch die ich ein schwarzes Gummiband gezogen habe.

Und zwar jeweils dreimal, so dass ich nun sechs Hefte einhängen kann. (Wie unten exemplarisch gezeigt.)

Am rechten Rand habe ich ebenfalls oben und unten ein Loch gestanzt, so dass die Hülle mit einem weiteren Gummiband verschlossen werden kann. Eigentlich ein recht simples Prinzip…

Gefüllt sieht meine Hülle nun so aus:

Vorderseite…

Rückseite…

Meine Sommerposthefte sind nun gut darin aufgehoben und hübsch ist sie obendrein, die Hülle für die Fülle… finde ich 😉

9 Kommentare

  1. Deine Heftehülle ist sooo toll geworden! Ich mag den schönen grünen Vogel, und das neugierige Lama, und die schöne Farblichkeit (und vermutlich Haptik) der Außen- udn Innenseite. Das mit dem Tetrapak muss ich mir merken.
    Natürlich wirst du sie brauchen! Und sei es nur, um dich an dieser Fülle von Kreativität zu erfreuen. Liebe Grüße Christiane

  2. Sowas von schön ist sie geworden, deine Receycling-Hülle, eine angemessene Aufbewahrung für deine Heftschätze! Das mit den Tetrapacks muss auch ich mir mal merken!
    Liebe Grüße Ulrike

  3. Verena sagt

    Total schön ist deine Hülle! Man möchte sie wirklich befühlen, wenn man sie so sieht.
    Ich hab mich gefreut, dich auf dem Workshop zu sehen und schicke herzliche Grüße!
    Verena

  4. Schön, dass du an dieser Stelle so ausführlich auch über die anderen Ergebnisse berichtest! Dein Buch ist superschön – außen und innen. Danke für die vielen Fotos und liebe Grüße
    Christine

  5. Todschicke Hülle, das, liebe Andrea! Sieht klasse aus und hat genau die Stabilität, die ein einzelnes Heftle net hat. Wunderschönes Cover! Abendgrüße vom Rhein, Eva

  6. das titelblatt ist hinreißend geworden und trifft genau meinen geschmack!! mit tetrapack hab ich noch nie gearbeitet, finde aber deine werke damit immer superschön!
    liebe grüße und danke noch für deinen kommentar, den ich heute erst freischalten konnte!
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*