Aktionen, Mustermittwoch
Kommentare 9

15. Mai 2019 – Ohne Kuchen und Gebäck…

…hat das Leben keinen Zweck!

Diesen Spruch (oder so ähnlich) haben wir auf dem Schaufenster eines Cafés entdeckt, als wir unseren Sohn in der Reha besucht haben.

Meiner älteren Tochter Alina spricht er aus tiefstem Herzen! Und als sie sich gewünscht hatte, dass ich ihr einen Brotbeutel nähe, war klar, dass dieser Spruch darauf auftauchen muss!

Und natürlich auch etwas von dem leckeren Gebäck. So habe ich zwei Muffinstempel geschnitzt und damit weißen Leinenstoff bedruckt:

Der Außenstoff mit einem roten Klettband für den Verschluss…

…und das Innenfutter mit einem Brot- und Brezelstempel bedruckt.

Genäht habe ich die Brottasche so ähnlich wie die lunchbag aus dieser Anleitung:

https://www.pattydoo.de/schnittmuster-lunchbag

Die Maße sind angepasst an eine große Bäckerpapiertüte.

Die fertige Tasche…

…kann man mit dem Klettband verschließen.

Das ist die andere Seite…

…und hier die inneren Werte.

Steht ganz gut da, das Täschle. Und darf deshalb auch zum Mustermittwoch, der im Mai das Thema „Taschen“ hat.

Also, eine Tasche ist es und gemustert ist sie auch. Was will man mehr?

Naja… vielleicht noch einen Brotkorb… 😉

Gut gefüllt zum Muttertagsfrühstück. Anschließend reist das Brottäschlein nach Augsburg…

9 Kommentare

  1. Wundervoll, liebe Andrea! Ich bin schwer begeistert, der Spruch ist genial, und den werde ich mir glatt mal merken. Ich weiß auch schon jemand, zu dem das ebenso gut passen würde 🙂 Insofern würde ich mir erlauben, den Spruch von dir bzw. dem Café zu kopieren… Die Brottasche ist fein geworden mit der eigenen Musterung – also so mag ich Pausenbrote und Co 🙂
    LG. susanne

  2. Ach ist die schön! Und woher wusstest du, dass ich auch noch einen Brotbeutel für diesen Mustermai nähen wollte…. so lang ist noch die Liste…
    Diesen hier finde ich so toll, weil man ihn direkt als Brotkorb nutzen kann, sieht doch besser aus als eine Papiertüte auf dem Tisch…
    Musterdank und ganz herzliche Grüße
    Michaela

  3. sagt

    Ganz süß und wunderschön, Du kreative liebe Dame 🙂 🙂 Spruch stimmt natürlich und die Umsetzung ist mehr als gelungen würde ich sagen!!!!! Liebe Grüße an alle 🙂

  4. Irina Baumgärtner-Schweizer sagt

    Ich liebe Kuchen und Gebäck genau so wie Rom und Alina. Vielleicht will der tolle Beutel lieber nach Frankfurt wie nach Augsburg? 😂🤣😅

  5. Ist das ein schöner Brotbeutel geworden! …und aus so wunderbar bestempeltem Stoff genäht! Das aufgeklappte rote Innenfutter ist noch das i-Tüpfelchen, ich bin schwer begeistert von dieser Idee! Auch toll geschnitzt hast du wieder, ich muss sagen, du wirst darin immer besser!
    Herzliche Grüße Ulrike

  6. Dies und Das sagt

    Dem Spruch schließe ich mich voll an – das Innenleben, sowohl gedruckt als auch „in ECHT“ macht hungrig ;-))
    Schönen Gruß – und „an Guat´n“,
    Luis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*