Aktionen, Papierliebe
Kommentare 8

14. Mai 2018 – rosige Aussichten…

Vor einiger Zeit habe ich meiner Tochter Alina diese Blumengirlande vom Boesner mitgebracht:

Da es nur ein Strang war, habe ich versprochen, noch weitere zu machen, damit Alina sie sich an die Terrassentüre hängen kann.

Frau Nahtlusts „Papierliebe am Montag“ Thema im Mai lautet „Rosa“ und so gibt es jetzt diese Blumengirlanden eben in Rosa… (Ihr wisst schon: zwei Fliegen mit einer Klappe…) 😉

Auf Buchseiten und auf normalem Papier habe ich zuerst einige rosalastige Gelliprints gedruckt, sie zusammengeklebt und anschließend Blümchen ausgeschnitten.

Mit der Nähmaschine wurden schwupps fünf Stränge genäht…

…die jetzt an Alinas Türe baumeln.

Hmpfff… Es ist echt schwer, gegen Licht zu fotografieren!!!

Da genügend Gelliprints übrig waren, gab es fürs Wohnzimmerfenster auch noch einen „Papiervorhang“. Diesmal mit ausgestanzten Kreisen.

Und wieder das Gegenlichtproblem… 😕

Naja, trotzdem geht es nun ab damit zu Frau Nahtlust

8 Kommentare

  1. Auch mit Gegenlicht nehme ich diese Girlanden gerne, liebe Andrea, und finde es großartig, dass nicht nur ich heute zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen habe 🙂 Ich finde Papiergirlandne in jeglichen Farben und Formen auch super – und sie sind so herrlich schnell gemacht! Vor allem, wenn auch mal Reststücke von Papieren da sind oder Papiere für ein Projekt nicht so gelungen sind: Als Girlanden sind sie dennoch der Hit! Danke fürs Verlinken und guten STart in die neue Woche wünsche ich dir!
    LG. Susanne

  2. beide girlanden sind superschön geworden!! ich mag das frühlingsfrische pastell total gerne, ob als blüten oder als kreise.
    eine wunderschöne weiß-goldene von frau nahtlust hängt bei mir schon lange am wohnzimmerfenster und erfreut mich täglich.
    liebe grüße
    mano

  3. Ursula sagt

    Da hast Du mich mit Deinen schönen Girlanden zu etwas inspiriert !!!
    Liebe Grüße Mama

  4. Oh, da hast du ja richtig lang dran gearbeitet, bis alles fertig war… zuerst die Prints, die toll aussehen und gar nicht wie Reste, dann die Kleberei, Schnippelei und noch das Nähen! Sieht toll aus!Und weil ich kein Blümchentyp bin, gefallen mir die Kreise etwas besser.
    Liebe Grüße Ulrike

  5. Die Idee finde ich ganz wunderbar! Sowas Ähnliches habe ich auch schon gemacht. Papier nähen finde ich sowieso klasse. Das macht so ein schönes Geräusch.
    LG Kerstin

  6. Oh süß! Zwei Fliegen — ja ja das hat hervorragend geklappt! Sieht ganz rosighübsch aus. Liebe Grüße, Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*