365 TageBuch
Schreibe einen Kommentar

29. Januar 2015 – found poetry

Found poetry, das heißt, man sucht auf einer beliebigen (Buch-) Seite Wörter oder Sätze, die einen ansprechen und bildet daraus seine eigene Poesie… Herausgekommen ist bei mir heute:
„Ich bleibe. Begeisterung, Ausgelassenheit beleben. Es ist schön. Freudenausbrüche. Es ist ansteckend! Es ist überwältigend.“
Die Buchseite habe ich zusätzlich bemalt (die ausgewählten Wörter dabei natürlich freigelassen…) und mit Goldfarbe verziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*