Aktionen
Kommentare 5

03. August 2022 – Fernwehbüchlein

„Fernweh & monochrom“ ist auch im August noch das MittwochsMix-Thema von Susanne und Michaela. Kurz vor meinem Urlaubsbeginn gibt es hier also ein monochromes Fernwehbüchlein, das mich auf meiner Reise begleiten wird.

Grüngemustert…

Zuerst habe ich ein DINA 2 Blatt in verschiedenen Grüntönen bedruckt und dann zu einem sogenannten one-sheet-book gefaltet. Hier habe ich schon mal so ein One-sheet-book gefaltet und die Vorgehensweise auch ein bisschen erklärt.

An der Seite werde ich das Büchlein nach unserer Reise noch zusammenbinden.

Ein wenig habe ich es innen schon gestaltet, mit Sticken, Nähen, Beschriften…

Die Titelseite ist fast fertig…

Der Plan ist jedoch, es unterwegs „wachsen“ zu lassen.

Noch Raum zum Beschriften…

Deshalb gibt es vielleicht sogar einen zweiten Teil meines Fernwehbüchleins – wenn es dann eben fertig und gut gefüllt vor mir liegt.

Die Seiten ähneln sich noch sehr. Deshalb hier nur eine kleine Auswahl…

A propos „gut gefüllt“: mein Büchlein hat auf jeder Seite Einstecktaschen, in denen ich Reiseerinnerungen, Infos etc. aufheben kann.

Für jeden Ort ein Kärtchen für Notizen.

Darauf wartet es geradezu! Und deshalb verabschiede ich mich jetzt in eine Sommerpause und wünsche euch eine wundervolle Ferien- und Urlaubszeit mit vielen sonnigen Tagen!

Das Rückencover meines Büchleins … Noch Luft nach oben…

5 Kommentare

  1. Wie schön! Dann hast du die Reise noch vor dir und das Füllen es Büchleins für unterwegs ist eine schöne Urlaubsaufgabe. Ich bin gespannt, wie es hinterher aussehen wird, ob du im Farbspektrum bleiben kannst oder dich ganz andere Töne inspirieren werden. Ich wünsche dir eine schöne Auszeit, meine liegt ja gerade hinter mir.
    Das Faltbuch muss ich mir mal genauer anschauen, diese Technik habe ich noch nie ausprobiert. Taschen sind immer gut!
    Schönen Urlaub
    Michaela

  2. sagt

    Sehr süß, liebe Andy 🙂 wohin geht es denn in den Urlaub?
    Viel Spaß auf jeden Fall, deine Pö

  3. Hallo Andrea, bei dir haben selbst die einfachsten Sachen irgend einen besonderen Pfiff! Die Bindung deines Büchleins ist sehr interessant. Ich kenne jede Menge One-Sheet-Books, aber an diese Faltung kann ich mich nicht erinnern. Schön, dass du die Anleitung nochmal verlinkt hast.

    Auf jeden Fall möchte ich dein Reisebüchlein sehen, wenn es fertig ist.

    Liebe Grüße
    ela

  4. erstmal danke für deine kommentare – sie sind auch anonym angekommen und haben mich sehr gefreut! warum das mit der URL nicht klappt weiß ich auch nicht. auf jeden fall ist es ganz toll, dass ihr eine schwalbenschwanzraupe entdeckt habt!!
    dein reisebuch ist toll geworden und ich bin sicher, dort werden sich viele schöne und interessante dinge einfinden. ich muss mir gleich nochmal die anleitung ansehen, wie du es gemacht hast. vielleicht probiere ich es auch mal aus.
    euch einen tollen urlaub – die städte und regionen, die ihr ausgesucht habt, sind äußerst reizvoll!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*