Aktionen
Kommentare 2

20. April 2022 – alles kann ich noch werden…

Letzte Woche habe ich euch meinen Tetrapack-Briefumschlag mit passender Karte gezeigt. Dafür habe ich aus dem grünen Papier, das ich Anfang des Monats für den MittwochsMix bedruckt hatte, nur ein paar Kreise ausgeschnitten… Irgendwie hat mir der Druck aber so gut gefallen, dass ich ihn noch anderweitig verwenden wollte. Und so ist er die Basis für ein weiteres Kalenderblatt geworden:

Ich habe gar nicht mehr viel hinzugefügt – nur ein paar grüne Kreise draufgestickt…

Die letzten Zeilen des Gedichtes „Anbeginn“ von Eva Strittmatter habe ich auf Chiffon getippt und noch aufgeklebt.

Wenn ihr das ganze Gedicht lesen wollt, hier kommt es:

Ich habe es aus dem Fastenkalender ‚wandeln“, den ich euch schon mal vorgestellt habe.

Für mich passt das so gut: der beginnende Frühling, das Werden in der Natur und im eigenen Leben, der ewige Kreislauf, das Grüne, das Runde… Also wie geschaffen für den MittwochsMix von Michaela und Susanne  mit seinem „Grün & Rund“ im April. Ein hoffnungsvolles, neues Kalenderblatt!

2 Kommentare

  1. nicht nur ein hoffnungsvolles, sondern auch ein sehr schönes und sehr poetisches kalenderblatt! schön auch der satz: „und plötzlich ist hinter den tagen noch zukunft ohne pflicht“.
    ich wünsche dir wunderbare frühlingstage und schicke liebe grüße,
    mano

Schreibe einen Kommentar zu nina. aka wippsteerts. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*