Aktionen
Kommentare 5

17. Mai 2021 – roter Mohn

Für das Thema „Mohnblumen“ bei Frau Nahtlusts Jahresprojekt „Jahr der Miniaturen“ habe ich mal wieder ein Büchlein in Spiralbindung gewerkelt. Das Büchlein selbst ist mit seinem Format in etwa A5 natürlich keine Miniatur mehr. Die eigentliche Miniatur ist das Stoffstückchen in der Größe 12 cm × 15 cm, auf das ich die Mohnblume genäht habe.

Die Blüte ist aus rotem Gelliprintpapier, die Blätter sind aus einer alten Buchseite. Beides habe ich auf den weißen Leinenstoff genäht und den Blumenstil ergänzt.

Gebügelt und mit roter Umrandung sieht das Ganze noch viel attraktiver aus!

Und noch schöner mit dem leuchtend rotem Untergrund, auf dem die Miniatur festgenäht ist.

Den Spiegel bilden Reklameseiten für Gartenutensilien, die ich in einem sehr alten Gartenbuch von entdeckt habe.

Schön, so ein Büchlein! Und mit der Spiralbindung eigentlich sehr flugs hergestellt. Sollte ich öfters machen…

5 Kommentare

  1. Leona sagt

    Richtig schön! Und es wirkt wirklich noch besser auf dem roten Untergrund 😍

  2. Liebe Andrea,
    sehr schön ist die genähte Mohnblume und die Blätter aus alten Buchseiten sind klasse. Der rote Untergrund bringt den Mohn noch mehr zum Leuchten.
    Liebe Grüße
    Monika

  3. Oh, sieht das wieder schön aus! Du Fleißige machst aus jedem Thema immer ganze Projekte, statt nur ein Bildchen! So apart finde ich ja auch die alten Werbungen aus deinem alten Gartenbuch.
    Liebe Grüße Ulrike

  4. Wunderschön, liebe Andrea, und ganz toll und ausdrucksstark ist dein Mohn geworden! Und ich wünsche idr nun auch eine schöne Urlaubswoche!
    LG. Susanne

  5. das ist ein ganz schönes buch geworden! die nähmalerei sieht toll aus und wirkt auf dem weißen stoff und dem roten untergrund sehr ausdrucksstark. die innenseiten sind perfekt für ein gartennotizbuch!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*