Aktionen
Kommentare 6

07. Oktober 2020 – Holz in Falten…

… geht das? Ja, das geht! Naja, zumindest zum Teil; indem man nämlich einfach Papier faltet! Dieses wird aus Faserstoffen hergestellt, die heutzutage hauptsächlich aus dem Rohstoff Holz gewonnen werden.

Und dies war dann auch tatsächlich mein erster Gedanke zu Michaelas und Susannes neuem Thema für den MittwochsMix, „Holz und Falte„: Papier zu falten…

Die Rückseite meines Umschlags…

Für die Papierliebe am Samstag, die am 17. Oktober nun schon zum vierten Mal – und diesmal coronabedingt digital – stattfindet, wollte ich Umschläge aus alten Buchseiten falten. Dafür habe ich jeweils drei große Buchseiten mit Gesso geweißt, zusammengenäht, entsprechend ausgeschnitten und dann zu Umschlägen gefaltet.

Bevor ich sie zusammengeklebt habe, habe ich noch Vorder- und Rückseite gestaltet. Diesmal gar nicht so viel: ein Transfer des jeweiligen Anfangsbuchstaben in Gebärdensprache, ein wenig Gesticktes in Neonpink und ein paar Kreise. Das war’s schon.

Für mich gibt es natürlich auch einen Umschlag 😉
Auf der Rückseite ist wieder der jeweilige Anfangsbuchstabe…

Carmen und Susanne organisieren dieses tolle Treffen etwa zweimal im Jahr. Am 17. Oktober, bei unserer ersten digitalen Papierliebe, sind wir zu neunt. Jede verschickt diesmal an jede Teilnehmerin einen Umschlag mit… Na, lasst euch überraschen! Ich werde berichten, was drin war und was wir gewerkelt haben.

Ich gebe zu, ich hab es mir diesmal sehr einfach gemacht… Aber glaubt’s mir: ich habe wirklich Holz gefaltet! Wenn auch nicht in seiner Urform. Hihi…

6 Kommentare

  1. Einfach würde ich das nicht nennen, liebe Andrea, denn sie sind wunderschön geworden – und einer ist gestern hier bei mir eingetrudelt. Vielen lieben Dank dafür! Ich muss gestehen, bei den Umschlägen habe ich mir dieses Mal keinen großen Kopf gemacht, umso ehrfürchtiger stand ich vor deinem… Großes Kino, gefällt mir mit allen Feinheiten und Besonderheiten sehr gut. Und ich freue mich bereits auf das digitale Wiedersehen – wenngleich mir da persönlich viel viel lieber gewesen wäre. Aber momentan scheint es eben genau das richtige zu sein.
    Lieben Gruß und nochmals herzlichen Dank – für den Empfang wie die Verlinkung 🙂
    Susanne

  2. Irina Baumgärtner-Schweizer sagt

    Das pink gefällt mir super! Das kommt richtig gut raus ! Sehr schöne Umschläge!

  3. Stimmt, Papier ist Holz, und damit musstest du nur noch Falten. Und so wunderschön, besonders mit den pinfarbenen Akzenten.
    LG Christine

  4. ich finde sie ganz toll und bedaure mal wieder, dass ich nicht zu eurer tollen samstagsgruppe gehöre. grummel, ich wohne einfach zu weit weg…
    diese umschläge mit nähten finde ich immer ganz großartig (hab ich noch nie gemacht!) und die deinen sind bunt und schön, mit dem tollen buchstaben, den händen und den pinken akzenten. die mädels werden sich freuen!!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*