Aktionen, Buchbinden
Kommentare 4

01. Juli 2020 – Die Möglichkeiten der Sehnsucht …

Die Farbe Blau steht für die Sehnsucht, insofern ist das neue Thema des MittwochsMix von Michaela und Susanne „Blau & Sehnsucht“ sehr passend. Diesmal wird es uns sogar zwei Monate lang beschäftigen. Und weil heute gerade mal der erste Tag des neuen Monats ist, enthält mein Werk sogar noch Überbleibsel von „Fragment und Faden“, dem Junithema des MittwochsMix:

Ein Bruchstück eines, schon vor längerer Zeit von mit handgeschöpftem Papier, umstickt mit einem dickeren Faden…

Das Blau kommt natürlich auch nicht zu kurz, wie man an meinem blauen Kleisterpapier unschwer erkennen kann.

Ich habe daraus einen Spiralblock gebunden- für meine Praktikantin zum Geburtstag.

Und was ist nun mit der Sehnsucht? Vielleicht handelt es sich dieses Mal um die Sehnsucht nach dem „richtigen Weg „. Eine Sehnsucht, die oft zur Untätigkeit führt, da es das einzig Richtige eben nicht gibt. Darum ab und zu ein tatkräftiges „Einfach mal machen. Könnte ja gut werden!“ statt verzagter Sehnsucht.

Und wem das jetzt zu wenig Sehnsucht war, dem habe ich noch ein Sehnsuchtszitat von Robert Browning auf die Innenseite des Blocks gestempelt… 😉

4 Kommentare

  1. Wundervoll ist dir das gelungen, liebe Andrea. Ein Sehnsuchtsbuch zum Befüllen und was für ein schönes Geschenk noch dazu! Ein fürwahr feiner Auftakt! LG. susanne

  2. oh ja, dem einfach mal machen, stimme ich voll zu! Witzig ist, dass es auch viel prägnanter und kräftiger gestaltet ist. Die Möglichkeiten haben keinen Platz mehr und werden so sehr eingeengt…
    Ich schicke Mittwochsdank und freue mich auf deine blauen sehnsüchtigen Beiträge
    Michaela

  3. oh ja, einfach mal machen! das könnte auch mein motto sein. ein schönes buch, ein tolles geschenk!! meine erste blaue arbeit gibt es bisher nur auf instagram, aber am nächsten mittwoch auch hier!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar zu frau nahtlust Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*