Bastelkram, Riesenkalender
Kommentare 7

06. August 2018 – Reise, reise!

Ein klein wenig hinke ich mit meinem Riesenkalender hinterher… Schuld daran sind unter anderem die vielen (sehr schönen!!!) Aktionen, die so kurz vor den Ferien anstanden:

Die Sommerpost:

Diverse Feste im Kindergarten, in dem ich arbeite:

…und nicht zu vergessen unser eigenes Sommerfest:

Aber schließlich habe ich es doch noch fertig gebracht, das Juli-Blatt! Es ist unschwer zu erraten, dass sich auch bei meinem Riesenkalender alles um das Thema Collagen drehte…

Am Anfang probierte ich etwas ratlos herum…

Das Format 87×68 ist eben ein klein wenig was anderes als 15×15… 😂

So manche Ideen habe ich wieder verworfen, andere blieben… Dieses Hin-und Herschieben einzelner Elemente, Hintergründe gestalten, Welten erschaffen… das macht mir grad sehr viel Spaß und versetzt mich in einen FLOW Zustand, den ich eher selten von mir kenne.

Jetzt ist er fertig, der Juli, und er gefällt mir richtig gut! Schade, dass ich ihn gar nicht so lange angucken kann, denn jetzt sollte ich eigentlich schon bald mit dem August loslegen.

Als ich in einer alten Zeitschrift das Bild von dem Jungen fand, hatte ich sofort die Idee, dass er den Mond anzünden wird… Ergänzt habe ich die Steine mit meiner Musterwalze der Frühlingsbäume. Diesmal sind es halt Steine…

Und diese Frau gefiel mir ausnehmend gut beim Glattbügeln der Berge… Im Hintergrund fand ich gestempelte Blümchen sehr passend. Ein bisschen wie eine sechziger Jahre Tapete…

Hier vereinen sich die Gebäude auf der rechten Seite zu den unmöglichsten Konstellationen: Cinque Terre trifft russische Kirche in Griechenland… 🤣

Das Meer habe ich einfach größer gemalt, denn vom Meer da wollte ich noch mehr… 😂 Und die beiden Badenixen ebenfalls.

Mit silberner Stempelfarbe habe ich den Text gestempelt, der schon meine Sommerpostkarten zierte. Ich fand ihn sehr passend für diese Collage!

Nun verabschiede ich mich erst mal in eine kleine Sommerpause. Am Freitag geht es ab nach Kroatien… Gewerkelt wird da unter Garantie etwas, nur mein Blog, der macht jetzt eine kleine Siesta.

Bis bald! Habt einen schönen, sonnigen Sommer!

7 Kommentare

  1. Sehr, sehr phantasievoll ist Dein Juli-Blatt geworden! Und der Spruch verbindet die Motive. Es ist Dir sehr gut gelungen!
    Und nun ab in Deine eigene Life-Urlaubsreise-Erlebnis-Collage! Mama

  2. Oh, da wünsche ich schon mal direkt einen tollen Urlaub und bin gespannt, mit welchen WErkelarbeiten du zurückkehrst. Kroatien höre ich derzeit oft als neuen Geheimtipp, insofern bin ich gespannt, was du berichten wirst. Dein Collagenblatt ist wunderschön geworden, alle Figuren und kleine Geschichten, die erzählt werden, sind bezaubernd! Der August wird bestimmt meergeprägt sein, oder? Viel Vergnügen nun im Urlaub und bis bald.
    LG. Susanne

  3. Wie toll, Kroatien…dort möchte ich auch zu gerne einmal hin! Mein Nachbar schwärmt seit Jahren davon, darum lasst es euch gut gehen dort mit ganz viel Meer!
    Du hast ja ein richtiges Urlaubs-Kalenderblatt geschaffen, richtig super zusammen gestellt und man sieht der Collage die Freude beim Machen an. Großartig ist die Frau, die die Berge glatt bügelt!
    Alles Liebe – Ulrike

  4. du hast so tolle ideen entwickelt – gebügele berge, zündelkind am mond und bunte welten durcheinandergewürfelt. wirklich toll – und das auf so großem format. davor hätte ich riesenrespekt!
    viele liebe grüße und einen ganz schönen urlaub!
    mano

  5. Oh, wie cool ist das denn? Da hast du eine echt gelungene Julikalenderblattcollage erschaffen. Ganz toll!!!!
    Ich wünsche schönen Urlaub und gut gute Erholung für viele neue kreative und geniale Ideen.
    LG Ute

  6. Wow, sieht richtig stark aus! KLasse, ich bin beeidruckt! Weiter so, würde ich sagen ;)) thihihi 😉 Hab noch eine schöne Sommernacht und genieß die letzten Sternschnuppen 😉 LG ausm hotel salzburger land ! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*