Aktionen, Mustermittwoch, Papierliebe
Kommentare 7

30. Mai 2018 – völlig losgelöst…

…vom Gegenständlichen werden in der abstrakten Kunst die Gegenstände oft nur angedeutet. Einzelheiten werden weggelassen, etwas Allgemeineres oder Einfacheres entsteht. Einfach… hört sich gut an!

So war mein Plan für den Mustermittwoch im Mai (der das Thema „Frühlingsbäume“ hat), die Baumform ebenfalls nur anzudeuten.

Da mich das Thema der diesjährigen Frühlingspost „Walzendruck“ noch nicht ganz losgelassen hat, habe ich verschiedene Baumkronenformen aus Moosgummi auf eine Fusselrolle geklebt. In die Löcher wollte ich später Blüten stempeln. So der Plan…

Die leeren, durchlöcherten Baumkronen sahen ein wenig aus wie Käse… Frühlingskäse… Bärlauchkäse?

Mit den hinein gestempelten Blüten hat es mir jedoch auch nicht wirklich gefallen. Also habe ich beschlossen, die Abstraktion noch weiter zu führen und nur die Baumformen zu stempeln:

Mir war dabei vor allem das helle Maigrün, welches für mich so typisch für den Frühling ist, wichtig.

Die Moosgummiformen waren denkbar einfach gehalten. Statt Bumkronen könnten es durchaus auch Steine sein… sehr universell einsetzbar 😉

In rosa sind es eben blühende Frühlingsbäume… 😂

In meinem Musterbuch wurden sie natürlich auch verewigt, meine abstrakten, losgelösten Frühlingsbäume.

Und da mir der abstrakte Druck so gut gefallen hat und ich sowieso vor hatte, die koptische Bindung auszuprobieren, ist nun ein Büchlein aus den Drucken entstanden. Nach dieser Anleitung.

Den Spiegel habe ich aus einem Druck der blühenden Frühlingsbäume gemacht.

Wie man sieht, besteht mein Buch aus vier Lagen. Jede Lage habe ich ebenfalls mit einem Baumdruck „umhüllt“. Das sieht man auch am Buchrücken. Gefällt mir gut! (War eine Idee von Gerdi, von der ich die Anleitung habe…)

Im Buch gibt es deshalb immer eine gemusterte Doppelseite, wenn zwei Lagen aufeinandertreffen.

Ansonsten sind die Seiten weiß und bieten genug Platz für neue Muster, Frühlingsgedanken oder wer weiß noch alles …

Aus meinen blühenden Frühlingsbäumen habe ich mir auch noch gleich ein Büchlein gebunden! Und auf Anregung von Susanne, die ja im Mai „Rosa“ als Papierliebe am MontagThema hat, verlinke ich es da auch gleich noch. 😉

Diesmal im Querformat und wieder mit passenden Innenseiten…

Frühling im Doppelpack:

7 Kommentare

  1. Sehr schöne Steine, Bäume und sonstige Formen, und ich mag es, dass sie je nach Farbe unterschiedlich wirken und auch unterschiedliche Dinge darstellen können. Das ist doch das beste dann an so einem Stempel! Und da ist auch reichlich Rosa dabei – wenn du magst, verlink das doch noch 😉
    LG. Susanne

  2. Oh, du walzt ja sogar freiwillig! Wir Stempler haben übrigens früher immer die Gummis von Rollstempeln abgefummelt, weil sich in der Fläche doch immer viel besser Abdrücke ergeben… Die Steinbäume sind wunderbar – ich mag einfache Formen auch so gerne!
    Die koptische Bindung ist doch klasse, gerade für Skizzenbücher in denen man arbeiten möchte… hast du auf Anhieb toll hinbekommen!
    Liebe Grüße Ulrike

  3. was ein hübscher abstakter Baumdoppelpack. Die Bärlauchkäse fand ich aber auch witzig, grins. Ach seid Ihr alle so wild am tun! Ich will jetzt erst wieder gesund werden. Hmpf. Schon sitzend kommentare tippen autscht. Bäh-. Liebe Grüße, Eva

  4. Und ich habe die Ehre, dieses Musterbuch zu besitzen – Geschenk meiner lieben Tochter :)! Ein großer Ansporn, schöne Muster hinein zu bringen

  5. Ganz ganz fein! So schön, ich mag die Abstration, egal ob Bäume, Steine, Bombons, Luftballons, Kullern… einfach sehr schön, und so toll, dass die Frühlingspost Wurzeln schlägt!
    Mein Musterdank kommt spät, aber von Herzen, da ich den ganzen Mittwoch unterwegs war!
    Liebe Grüße
    Michaela

  6. Ich bin total begeistert. Das macht Lust, endlich mal wieder selbst in Aktion zu treten. Freue mich, dass ich Deine Seite gefunden habe.
    LG
    Magdalena

  7. Pingback: 06. August 2018 – Reise, reise! | FearlessCreativity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*