Aktionen
Kommentare 3

22. Mai 2017 – There’s a light…

„Irgendwann mal fackelst du uns noch die Bude ab, mit deinen Lichtlein…“ so der Kommentar meines (über alles geschätzten und geliebten…😙) Tom…

Aber die Kombination von Licht und Scherenschnitt finde ich so überaus schön, dass ich nun doch noch einen Scherenschnitt in Lichtform zu Frau Nahtlusts „Papierliebe am Montag“ schicke… (Eigentlich dachte ich ja, ich wäre mit dem Thema Scherenschnitt durch – so kann man sich täuschen…)

Mein erster Versuch… das Muster finde ich ja ganz schön, aber ich habe gelernt, dass man an den Ecken besser einen kleinen Rand stehen lässt… der Stabilität wegen…

Das Laternchen hat deshalb ein wenig Schlagseite, wie man sieht…

Das zweite Muster sind Vögelchen im Flug…

Schönes Schattenspiel…

Mein drittes und letztes Muster…

Die Laternchen habe ich, wie schon meine „Tüten mit Licht“, an den Enden zusammengenäht. Und wie diese sind sie auch aus den Resten einer Vliestapete gemacht.

Drei auf einen Streich…

Und am Schönsten sind sie natürlich bei Kerzenschein…

3 Kommentare

  1. Superschön! An ein Kerzenlicht wollte ich mich auch noch setzen, aber mal schauen, was die Zeit so diese Woche mit mir macht. Deine Lichter passen doch jetzt perfekt, wenn man gerne abends wieder lauschig draußen sitzen mag. Toll!
    LG. Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*