Bastelkram
Kommentare 3

24. April 2017 – Back dir dein Abi, Alina!!!

Kaum zu glauben, aber wahr: morgen schreibt unsere Tochter Alina ihre erste Abiprüfung – im gleichen Gymnasium, in dem ich vor 28 Jahren mein Abi geschrieben habe… 😀

Inzwischen ist es dort üblich, dass im ganzen Stockwerk, in dem die Prüfungen stattfinden, Plakate mit Glückwünschen und Ermutigungen hängen, die die liebe Familie oder Freunde gebastelt haben. Alina war es schon vor Jahren seeehr wichtig, dass sie auch so ein Kunstwerk bekommt: „Mama, ihr macht mir dann auch ein Plakat!!!“

Haben wir natürlich! Und heute haben Tom und ich es im Hegy aufgehängt:

Mit Kabelbinder an der Heizung befestigt, damit auch ja nix runterfällt!Da Alina so gerne backt, haben wir beschlossen, dass sie sich einfach aus allerlei guten Zutaten (wie Wissen, Selbstvertrauen, Geistesblitze, Glück etc.) ihr Abi backt!

Alina schreibt ihr Abi in Deutsch, Bio, Englisch und Mathe… darum sind die Muffins (aus Bauschaum gemacht und von Leona täuschend echt angemalt) entsprechend beschriftet… 

Also Alina, du backst das!!!

Da hängt es nun, und bringt Alina ab morgen hoffentlich viel Glück!

YEAH!!!



3 Kommentare

  1. sagt

    Ich hab jetzt voll Gänsehaut bekommen!!! BOAH!!! DAS ist ja wirklich wieder mal etwas ganz besonderes!!! Und es hängt im HEGY….so was tolles hatten wir nicht, oder Andy? Also ich bin fest davon überzeugt, dass Alina ihr ABI backt, und zwar ganz souverän wird sie das durchziehen…so wie es ihre Art ist. Was für ein starkes Mädel Ihr da habt, Tom und Andy!!! Ich wünsch Euch allen alles Gute, gute Nerven und besonders für Alina frohes Backen und gutes Gelingen!!! DAS wird ein sehr sehr gutes ABI…..:-) 🙂 🙂

    • Andrea sagt

      Nee Pö, wir hatten damals gar keine Abiplakate! Das ist lieb von dir, deine Glückwünsche! Ich sag es Alina morgen… noch kennt sie ihr Plakat ja nicht… ( weil sie meinen blog nie anguckt, konnte ich einfach heute schon davon erzählen…😂)

  2. Ursula sagt

    Ein starkes Plakat – und starke Zutaten.
    Alina wird das backen und es wird gut werden!
    Die guten Gedanken ihrer Familie werden sie bestärken. Auch ich drück die Daumen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*