Bastelkram
Kommentare 3

18. Februar 2017 – Murks mit Schneeflocke…

Seit etwa 2 Jahren steht die Herstellung von Jeanspapier auf meiner „To-do-Liste“…Aus einem bestimmten Grund, der noch nicht verraten wird ;), habe ich mich ausgerechnet jetzt daran gewagt…

Gedacht, getan: Jeans in kleine Schnipsel geschnitten, mehrere Tage in Wasser eingeweicht…

Mit Essig gekocht… So weit so gut… DANN GAR NICHT MEHR GUT!!!😠 Jetzt sollte das Ganze nämlich mit dem Pürierstab zerkleinert werden…was aber gar nicht gut ging, da sich alles um das Messer gewickelt hat…

So stand ich schimpfend, mit qualmendem Pürierstab da, hatte kurzzeitig ernsthaft Angst, einen Stromschlag zu erleiden…(was für ein dämliches Ende wär das denn gewesen???) …und alles, wirklich ALLES, war mit Wasser und Jeansfetzen bespritzt…

Aber wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, bin ich SEHR schwer davon abzubringen und so hatte ich nach einiger Zeit eine Art Brei (naja…) den ich aber nicht schöpfen konnte…

Ich hab ihn dann einfach auf mein Sieb geklatscht und so gut es eben ging abgegautscht.

Nach dem Trocknen ist tatsächlich eine Art Papier entstanden, das aber sehr brüchig ist. Einen Teil davon brauche ich für das Projekt, das Anlass für den ganzen Murks war… 

Dann habe ich noch ein paar Versuche gestartet, etwas „Anständiges“ daraus zu machen… 

Und was hat es jetzt mit der Schneeflocke auf sich? Die wollte ich unbedingt machen (obwohl sich der Rest der Welt auf den Frühling freut ;)) nachdem ich diese wunderschöne Schneeflocke von Heidi gesehen habe. 

Hat ein paar Schneeflockenentwürfe gebraucht, bis ich „meine“ fand und daraus einen Stempel geschnitzt habe…

Und so gibt es heute Murks mit Schneeflocke…

3 Kommentare

  1. Das habe ich noch nie gehört: Jeanspapier – jaja, Jeans standen schon immer für harte Arbeit und Abenteuer!
    Ich freue mich, dass ich Dich inspirieren durfte.
    Herzliche Grüße
    Heidi

  2. Ich dachte ich seh und les nicht recht!! Jeans pürieren!!! Wenn Andy sich was in Kopf setzt…. 🙂 🙂 🙂

  3. Pingback: 27. Februar 2017 – I love my jeans… | FearlessCreativity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*