Bastelkram
Kommentare 4

29. Januar 2017 – Sammelsurium..

Gestern war es so weit! Der lang ersehnte Kurs bei Susanne alias Frau Nahtlust in Ulm stand an! Für mich war es sehr schön und auch eine kleine Ablenkung…bei uns zu Hause ist grade Land unter…

Tadaaa! Das ist sie nun, meine Sammelmappe… oder Fächermappe oder wie auch immer sie heißen soll…

Ich werde meine Schablonen da drinnen aufbewahren, die sonst völlig ungeordnet überall herum schwirrten…

Und zwei meiner noch nicht verwendeten Gelliprintdrucke haben auch ihren Platz gefunden: ein Leporello ist aus ihnen entstanden. Was da rein soll ist allerdings noch ungewiss…

Danke, liebe Susanne, für den schönen Nachmittag! Hab schon einige Ideen, was ich noch Neues „kreativieren“ könnte…wenn ich denn mal Zeit dazu finde…

4 Kommentare

  1. Superschön sind deine Mappen geworden – wirklich absolute Lichtblicke! Und so ein Leporello ist auch sehr geduldig und wartet auf seinen Einsatz für Papiere, Muster, Erinnerungen, Fotos, Collagen… 🙂 Ich bin mir sehr sicher, dass dir was einfallen wird. Toll, dass ich dich kennenlernen durfte! Wir bleiben bitte in Kontakt, ja?!
    LG. Susanne

  2. Schön, das sind tolle Mappen geworden. Ich wusste garnicht, dass der Kurs bei Susanne noch im Januar stattfand. Gut, dass Du das gemacht hast. Ich freue mich sehr für Dich.
    Ich lese alle Beiträge mit großem Vergnügen und staune jedesmal, was wieder schönes entstanden ist und wie fix Du dabei immer bist.
    Ich bin gerade im Weidenflechtfieber 😊
    Liebe Grüße von Kerstin

    • Andrea sagt

      Da wäre ich auch gerne dabei, beim Weidenflechten…schade, dass du so weit weg bist.. :'(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*